Das ist einmal ein Polizist!

Interpol-Generalsekretär Ronald Noble schlug vor, eine Antwort auf die akute Bedrohung durch Terroristen könnten bewaffnete Zivilisten sein.

dagarser

Eigentlich ist Ronald K. Noble ja gar kein Polizist, sondern ein Jurist. Als amtierender Generalsekretär der internationalen kriminalpolizeilichen Organisation „INTERPOL“ ist es aber sicher nicht verkehrt ihn auch als äußerst ranghohen Polizisten zu bezeichnen, man kann jedenfalls davon ausgehen daß er von der Polizeiarbeit einiges versteht.

Ursprünglichen Post anzeigen 603 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s